Handel fordert einfachere Datenschutzbestimmungen

Der deutsche Handel kritisiert die geltenden Datenschutzbestimmungen. Sie seien zu komplex. Dies spiegelt sich auch in einer Studie des Instituts für Handelsforschung wider. Dieser nach lesen 51 Prozent der Deutschen nie die Datenschutz-Erklärungen. Außerdem fühlen sich die deutschen Händler durch die vergleichsweise strengen Bestimmungen zusätzlich benachteiligt.

Medientyp: Nachrichtenwebseite  Autorentyp: unbekannt   Sprache: Deutsch

Originalartikel lesen>>

 

Zurück