Social Media: Häufig Werbebotschaften

Einer Studie der Markenberatung Prophet zufolge, beklagen 90 Prozent der Bundesbürger, dass die meisten Unternehmen Social Media nur einsetzen, um Werbebotschaften zu verbreiten. Dabei wird von den Firmen meist etwas anderes verlangt. So richten immerhin 62 Prozent ihre Käufe nach dem Urteil, das andere Erwerber im Netz über das Produkt abgegeben haben. Ergo müssen Firmen nicht nur PR-Nachrichten platzieren, sondern sich vielmehr inhaltlich mit den Nutzern auseinandersetzen.

Medientyp: Nachrichtenseite   Autorentyp: Journalist  Sprache: Deutsch

Originalartikel lesen>>

Zurück